Skip to main content

Olympia PS 45 CCD

(4 / 5 bei 79 Stimmen)

62,99 € 69,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. Juli 2017 0:13

Bewertungen: Die wichtigsten Stimmen und Meinungen zum Olympia PS 45 CCD

Bewertung der Redaktion: Unsere Meinung zum Olympia PS 45 CCD

Wenn Sie einen Aktenvernichter suchen, der auf mittlerer Sicherheitsstufe arbeitet und dabei für einen Nutzer ausgelegt, ist der Olympia PS 45 CCD für Sie sehr interessant. Durch sein interessantes Design und seine kompakte Größe lässt er sich leicht in ein Home-Office integrieren.

Die Partikelgröße von 4 x 35 mm deckt Schutzklasse 2 gut ab und entspricht Sicherheitsstufe P-4. Für Know-How relevante Korrespondenz wie Anfragen, Angebote, Memos oder Personalunterlagen eignet sich der Olympia PS 45 CCD demnach gut.

Die Blattzahl, die in einem Durchgang vernichtet werden kann, liegt bei 10 Blatt für 80 g schweres Papier. Damit eignet sich der Olympia PS 45 CCD für einen Nutzer. Im Home-Office kann das Gerät allemal überzeugen.

Das Auffangvolumen des Olympia PS 45 CCD beträgt 21 Liter. Damit hat er für die angegebene Nutzerzahl von 1 Nutzer einen angemessenen Auffangbehälter. Bei normaler Nutzung muss das Gerät daher vermutlich nicht allzu häufig geleert werden.

Mit einer Laustärke von 72 dB ist der Olympia PS 45 CCD ein Aktenvernichter, der zu den lauteren Modellen zählt. Es empfiehlt sich daher, ihn nur zu benutzen, wenn man zeitlich keine Arbeiten erledigen muss, bei denen man sich konzentrieren muss oder Ruhe braucht.

Kundenstimmen: Die Bewertungen anderer Käufer

Rund 72% aller Käufer geben dem Olympia PS 45 CCD auf Amazon.de vier oder fünf Sterne. Davon entfallen 52% der Rezensionen auf fünf Sterne. 20% der Käufer geben vier Sterne.

Am positivsten bewerten Käufer die gute Schneidleistung des Gerätes. Auch die einfache Bedienung kommt bei den Kunden gut an. Die gute Verarbeitung rundet den positiven Eindruck ab.

28% aller Käufer gaben dem Olympia PS 45 CCD eine negative oder neutrale Bewertung von ein, zwei oder drei Sternen. Hiervon sind 7% neutrale Bewertungen mit drei Sternen. Wirklich negative Bewertungen von einem oder zwei Sternen haben 21% vergeben.

Laut der Käufer ist ein Minuspunkt vor allem die Lautstärke des Gerätes, wenn die vorgegebene Höchstblattzahl zugeführt wird. Der Olympia PS 45 CCD vernichte die Blätter zwar, klänge dabei aber schon sehr „gequält“. Ebenfalls störend empfanden Kunden, dass in den Auffangbehälter für CDs und Plastikkarten auch immer wieder Papierschnipsel fielen.

FAQ: Die am häufigsten gestellten Fragen rund um den Olympia PS 45 CCD

Was bedeutet die kleine Klappe auf der Vorderseite?

Der Olympia PS 45 CCD besitzt auf der Vorderseite ein Sichtfenster, mit dem man in das Innere des Auffangbehälters schauen kann. Somit sieht man, wie voll der Behälter ist und ob er bald geleert werden sollte.

Fängt das Gerät nach längerem Gebrauch (mind. 1/2 Aktenordner) an, chemisch zu riechen?

Der Olympia PS 45 CCD ist für Mengen von einem halben Aktenordner nicht ausgerichtet. Laut Hersteller ist das Gerät für den Dauerbetrieb nicht geeignet und kann maximal zwei Minuten permanent laufen, bevor es ca. 40 Minuten abkühlen sollte.

Hat das Gerät einen separaten Auffangbehälter für Kreditkarten und CDs?

Der Olympia PS 45 CCD besitzt einen zweiten Auffangbehälter, in dem die vernichteten CDs und Plastikkarten landen, nachdem sie vernichtet wurden.



62,99 € 69,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. Juli 2017 0:13